lesenleben.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Audio: Clay Shirkys neues Buch "Cognitive Surplus"

Mehr Zeit zum Welt­ver­bes­sern -  so hat Philipp Al­bers im Blog Breit­band seine Audi-Re­zen­sion über­schrieben - Clay Shirkys neues Buch mache Mut. "Der US-ame­ri­ka­ni­sche Autor und In­ternet-Ex­perte Clay Shirky beschäftigt sich mit den Wech­sel­wir­kungen zwi­schen Tech­no­logie und Ge­sell­schaft ... Die These seines mitt­ler­weile siebten Bu­ches: Während der Konsum der tra­di­tio­nellen Me­dien un­sere durch ge­sell­schaft­liche Pro­duk­tivitäts­stei­ge­rung an­wach­sende Frei­zeit jahr­zehn­te­lang ver­schwen­dete, werden wir durch das Netz Schritt für Schritt zum me­dialen und ge­sell­schaft­li­chen Ak­teur und ver­bes­sern durch unser han­deln die Ge­sell­schaft. Bestätigt sieht Shirky seine These durch eh­ren­amt­liche Pro­jekte wie Wi­ki­pedia oder Us­ha­hidi."

Das neue Buch heißt “Co­gni­tive Sur­plus: Crea­ti­vity and Ge­ne­ro­sity in a Connected Age”. Doch hören Sie selbst:

Philipp Al­bers via breit­band.dradio.de

 

 

Kommentare

  • Der hat im Herbst 2008 als Debütant in Deutschland...
  • Danke für den Tipp, Tiniaden. Nie von diesem Autor...
  • Joachim Kaiser nannte die Haskil, die ab ihrer Pub...

Über uns

Willkommen auf Lesenleben! Assoziiert mit Prittwitz & Partner wollen wir hier Betrachtungen und Empfehlungen rund um die (Bücher-) Welt anregen. Wir freuen uns auf Beiträge und Kommentare.

      LLklein

 powered by  2010