lesenleben.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kleiner großer Berg!

"An­spruchs­voll – lie­be­voll – wert­voll", das ist Motto des MON­TE­ROSA Kin­der­buch­ver­lags, den Claudia Glie­mann im Sep­tember 2010 gegründet hat. "Mein Ziel ist es, Kin­derbücher zu ma­chen, die sich durch einen hohen Qualitäts­an­spruch und Liebe zum De­tail aus­zeichnen", so die Ver­le­gerin. - Diesem An­spruch wird das erste Buch "Kleiner großer Berg!" – ein Bil­der­buch für Kinder ab vier Jahre – übe­raus ge­recht. Es be­sticht durch eine hoch­wer­tige Aus­stat­tung und eine Ge­schichte, die Er­wach­sene und Kinder glei­chermaßen berührt. Erzählt wird von einem kleinen großen Berg, der sich mit einem tief­blauen See und einer saftig grünen Wiese misst. Er fühlt er sich dabei quasi als "graue Maus", die nichts Be­son­deres ist. An­ders als er selbst, wissen See und Wiese sich gut in Szene zu setzen: "An wind­stillen Tagen bin ich eine ein­zige ebene Fläche!", sagt der See. – "Meine Halme wiegen sich sanft im Wind", erklärt die Wiese. Doch dann hilft ihm die Sonne auf die Sprünge: Dem grauen Berg geht ein Licht auf: "Ich bin grau. Hurrah! Genau! Und wunder..wunder-schön! Genau wie ihr."

 

Die be­zau­bernde Ge­schichte vom grauen Berg, der ein Weil­chen braucht, bis er be­greift, dass er See und Wiese nicht nach­steht, beflügelt die Fan­tasie und regt das Nach­denken an. Das Ihre dazu tun die le­ben­digen Il­lus­tra­tionen von Uwe Mayer, die durch klare Formen und satte Farben be­ste­chen. Auf jeder Seite gilt es neue De­tails zu ent­de­cken. Hinreißend ge­zeichnet ist der gemütvolle Berg in seinen wech­sel­vollen Stim­mungs­lagen. Be­ein­dru­ckend ist, wie ge­konnt Mayer dessen fa­cet­ten­reiche Mimik mit we­nigen Stri­chen einfängt.
"Dieses Buch hat alles, was ein wirk­lich gutes Bil­der­buch aus­macht, eine har­mo­ni­sche Wech­sel­wir­kung zwi­schen Bild und Text, meh­rere Erzähle­benen, die so­wohl Kinder als auch El­tern an­spre­chen und eine herr­lich ein­fache Bot­schaft: Du bist genau richtig, so wie du bist. Deine Gaben sind wun­derbar," schreibt die Fa­mi­li­en­zeit­schrift "Karls­ruher Kind" über das Debüt-Bil­der­buch.

Kleiner großer Berg! Text: Claudia Glie­mann, Il­lus­tra­tionen: Uwe Mayer, Mon­te­rosa Verlag 2010

 

Kommentare

  • Der hat im Herbst 2008 als Debütant in Deutschland...
  • Danke für den Tipp, Tiniaden. Nie von diesem Autor...
  • Joachim Kaiser nannte die Haskil, die ab ihrer Pub...

Über uns

Willkommen auf Lesenleben! Assoziiert mit Prittwitz & Partner wollen wir hier Betrachtungen und Empfehlungen rund um die (Bücher-) Welt anregen. Wir freuen uns auf Beiträge und Kommentare.

      LLklein

 powered by  2010