lesenleben.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

KINDER UND JUGENDLITERATUR/ BÜCHER, DIE WIR JUNGEN LESERN ANS HERZ LEGEN

Debüt einer jungen Autorin

Man staunt nicht schlecht, wenn man das Erst­lings­werk der 14-jäh­rigen Maja Ronca liest. Die Jung-Au­torin hat nicht nur eine klasse Schreibe, son­dern auch einen scharfen Blick auf den Alltag und für ihre Mit­menschen. Noch dazu zeigt sie ein er­staun­lich feines Ge­spür für Pro­bleme, die Er­wach­sene haben. Die Prot­ago­nisten und Ne­ben­­fi­guren in der Ge­schichte "Ver­lieben ist fast nur was für Mäd­chen" sind über­­­zeu­gend ge­staltet, die ver­schie­denen Hand­lungs­stränge ge­schickt ver­webt. An­ders als Le­ander Win­kels, der im Herbst ver­gan­genen Jahres mit dem Roman "Die Blumen des Bösen" als jüngster Autor der Frank­furter Buch­messe in den Me­dien Fu­rore machte, ent­führt Maja Ronca den Leser aber nicht in eine mys­te­riöse Fan­ta­sie­welt. Zwar sind Hand­lung und Fi­guren frei er­funden sind, den­noch bleibt die Ge­schichte den realen Er­fah­rungs­ho­ri­zonten eines Tee­na­gers treu, der in einer Stadt mit knapp 24.000 Ein­woh­nern lebt. Und so ist das Debüt auch des­halb ein Licht­blick, weil die 14-Jäh­rige die Le­bens­ge­fühle einer jungen Ge­ne­ra­tion ar­ti­ku­liert, die be­hütet auf­wächst. – Mit an­deren Worten: Es gibt sie also doch: ganz "nor­male" Tee­nager mit ganz "nor­malen" Pu­ber­täts­pro­blemen.

 

Isaac B. Singer: Massel und Schlamassel, gelesen von Johannes Steck

Jo­hannes Steck ist ein Spre­cher, dem man ge­nuss­voll stun­den­lang zu­hören kann, ohne dabei je in Ge­fahr zu ge­raten, abzu-schweifen. Ob­wohl die Stimme sehr mar­kant ist, wirkt sie nie auf­dring­lich. Dass seine pro­fes­sio­nelle Leis­tung als Spre­cher das Ur­teil „starke Stimme“ mit Fug und Recht ver­dient, mag auch mit seinen per­sön­li­chen Er­fah­rungen als Re­gis­seur von mehr als 40 Hör­bü­chern und -spielen zu­sam­men­hängen. Steck weiß, wie man eine li­te­ra­ri­sche Vor­lage insze­niert und tech­nisch so rea­li­siert, damit sie zu einem Hö­rer­lebnis erster Güte wird.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Kommentare

  • Der hat im Herbst 2008 als Debütant in Deutschland...
  • Danke für den Tipp, Tiniaden. Nie von diesem Autor...
  • Joachim Kaiser nannte die Haskil, die ab ihrer Pub...

Über uns

Willkommen auf Lesenleben! Assoziiert mit Prittwitz & Partner wollen wir hier Betrachtungen und Empfehlungen rund um die (Bücher-) Welt anregen. Wir freuen uns auf Beiträge und Kommentare.

      LLklein

 powered by  2010