lesenleben.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

AUTOREN-GESPRÄCHE/ WAS AUTOREN ÜBER IHRE ARBEIT SAGEN

Ein Gespräch mit Ernst Jacobi, der "Eros" von Helmut Krausser eingelesen hat

Den An­fang Ihrer schau­spie­le­ri­schen Kar­riere mar­kiert eine Rolle in der Kin­der­funk­serie "Onkel To­bias vom Rias", die wö­chent­lich sonn­tags aus­ge­strahlt wurde. 1947 spra­chen Sie den Klaus…
Ja, wobei die An­fänge mit meinem spä­teren Beruf nichts zu tun hatten. Zum Ber­liner Rias kam ich auf Ver­mitt­lung meines Mu­sik­leh­rers, der sich davon viel ver­spro­chen hat. Ich sang zu­nächst im Kin­der­chor. Als die Rolle des Klaus neu be­setzt werden musste, hieß es: Nehmt doch den Rot­schopf, den fre­chen, viel­leicht kann der auch spre­chen…
Wie fühlt sich ein 14-jäh­riger Junge vor dem Mi­krofon?
Ich habe nichts Sen­sa­tio­nelles dabei emp­funden, ich wusste wohl auch nicht so recht, um was es geht. Ich wollte meine Sache ein­fach nur gut ma­chen.
Seither haben Sie an über 500 Hör­spiel­pro­duk­tionen mit­ge­wirkt. Jüngst lasen Sie für den WDR das Hör­spiel "Heimat/Die Gold­steins" ein. Kaum be­kannt ist, dass Sie auch Hör­spiele ver­fasst haben…
Das ist richtig. Mir liegt die Form: ich denke dia­lo­gisch. Ich habe etwa neun Hör­spiele ver­fasst, die alle pro­du­ziert wurden. So­wohl in Deutsch­land als auch beim ORF. "Der Stich" wurde heuer am 1. Juni in Ös­ter­reich wie­der­holt. In meinen Hör­spielen nehme ich Stel­lung zu Fragen der Zeit. "Iguazu" ist ein Hör­spiel, das auch ge­druckt vor­liegt. An­läss­lich eines welt­weiten "Rät­sel­ra­tens" über das Schicksal von Ver­missten wäh­rend der ar­gen­ti­ni­schen Mi­li­tär­dik­tatur be­schrieb ich deren vor­ge­stellten Weg. Die Ver­mu­tungen be­stä­tigen sich später bis in Ein­zel­heiten. Da­nach erst wurde mein Hör­spiel ge­sendet.

 

Ein Gespräch mit dem "Hörbuch-Macher" Johannes Steck

Sie sind seit zehn Jahren äu­ßerst er­folg­reich als „Hör­buch-Ma­cher“ tätig. Ihr Name wird neben Spre­chern wie Rufus Beck oder Stefan Ka­minski ge­nannt. Was fas­zi­niert Sie an diesem Me­dium?
Die Mög­lich­keit, Ge­schichten zu er­zählen, le­dig­lich mit der Stimme eine Welt zu er­schaffen. – Mein Motto für Hör­buch­pro­duk­tionen lautet: Kino im Kopf. Es ist ein wich­tiger Be­stand­teil un­serer Kultur, Ge­schichten zu­zu­hören, Ge­schichten zu er­zählen: am La­ger­feuer, am Kamin, im Bett vorm Ein­schlafen. Diese ur­alte Tra­di­tion lockt mich in un­serer reiz­über­flu­teten Zeit. Noch lieber als im Studio lese ich live vor Pu­blikum zu­sammen mit Mu­si­kern.
Sie werden für Ihre vir­tuose Viel­stim­mig­keit ge­lobt und gelten als der Mann für die mar­kanten Töne. Wo sehen Sie Ihre per­sön­li­chen Stärken?
Was heißt das, Mann für die mar­kanten Töne? Es geht doch um die Ge­schichte. Was ist der In­halt, den ich trans­por­tieren will? Was ist die In­ten­tion? In welche Rich­tung will ich den Hörer treiben? Ich ver­suche, jedem Text den besten Ton zu geben. Ich bin davon über­zeugt, dass jeder Text einen spe­zi­fi­schen Grundton, ein Grund­tempo und eine be­stimmte Me­lodie hat. Das gilt es, her­aus­zu­finden. Von diesem Ton, dieser Me­lodie und diesem Grund­tempo gehe ich dann aus. Der Mann für die mar­kanten Töne bin ich si­cher nicht, ob­wohl ich na­tür­lich hoffe, mar­kant zu sein.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00be58c/ll_blog/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Kommentare

  • Der hat im Herbst 2008 als Debütant in Deutschland...
  • Danke für den Tipp, Tiniaden. Nie von diesem Autor...
  • Joachim Kaiser nannte die Haskil, die ab ihrer Pub...

Über uns

Willkommen auf Lesenleben! Assoziiert mit Prittwitz & Partner wollen wir hier Betrachtungen und Empfehlungen rund um die (Bücher-) Welt anregen. Wir freuen uns auf Beiträge und Kommentare.

      LLklein

 powered by  2010